Unternehmen investieren Milliarden in Industrie 4.0

bitkomBranchenübergreifend setzen Unternehmen verstärkt auf Informationstechnologie- und Telekommunikationslösungen (ITK) für Industrie 4.0. Das belegt eine gemeinsame Studie des IT-Branchenverbands BITKOM und der Experton Group. Allein im kommenden Jahr sollen demnach die ITK-Investitionen für Industrie 4.0 über 650 Millionen Euro betragen (eine Steigerung von 54 Prozent im Vergleich zu 2014). Für das Jahr 2020 geht der BITKOM sogar von 2,6 Milliarden Euro aus.

„Die vernetzte Produktion revolutioniert den Industriesektor, wer auch künftig global wettbewerbsfähig sein möchte, muss dafür in entsprechende ITK-Lösungen investieren.“ sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Laut der Studie stehen die Chancen sehr gut, dass Industrie 4.0 in sechs volkswirtschaftlich wichtigen Branchen bis 2025 um durchschnittlich 1,7 Prozent an zusätzlicher Bruttowertschöpfung pro Jahr sorgen wird. In erster Linie würden davon der Maschinen- und Anlagenbau, die Elektrotechnik sowie die chemische Industrie von Industrie 4.0 profitieren.

Mehr als die Hälfte  (347 Millionen Euro) der für 2015 erwarteten ITK-Investitionen in die Industrie 4.0 fließt in IT-Dienstleistungen, 125 Millionen in Network Services und weitere 105 Millionen in die ITK-Infrastruktur. Hinzu kommen 80 Millionen Euro für Softwarelösungen. „Unsere Untersuchung und Prognose zeigt, wie wichtig das Thema Industrie 4.0 für die deutsche Wirtschaft insgesamt, aber auch für die IT-Bereiche und ICT-Anbieter ist“, erklärt Andreas Zilch, Lead Advisor der Experton Group. „Wir empfehlen allen Beteiligten, die immensen Potenziale für das eigene Geschäft intensiv zu analysieren und dann unverzüglich Aktivitäten zu entwickeln. Neben der technischen Umsetzung werden aber auch die Kreativität und Innovation zur Ableitung neuer Geschäftsmodelle gefordert.“

Die ausführlichen Ergebnisse der BITKOM-Studie finden Sie auch hier.

,,,

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Accept and Proceed

Cookies help us to improve our services. By using our website, you agree to our use of cookies. Learn more